Kräuterkunde



G



GELBER ENZIAN

Allgemeines: Der gelbe Enzian ist eine Gebirgspflanze, die mittlerweile sehr selten geworden ist, und daher unter Naturschutz steht. In der Naturheilkunde verwendet man die Wurzel des Gelben Enzians auf Grund seiner starken Bitterstoffe.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde wird nur die Wurzel verwendet.

Anwendungsbereiche: Bei Appetit, Darm

GINKGO

Allgemeines: Der Ginkgo baum hat sich bis heute in seiner ursprünglichen Form erhalten. Er entstammt eigentlich schon aus der Urzeit.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde werden die Blätter des Ginkgo Baumes verwendet.

GINSENG

Allgemeines: In der Asiatischen Naturheilmedizin gilt der Ginseng als Allheilmittel. Er hilft tatsächlich bei verschiedensten Problemen im Körper.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde wird die Wurzel des Ginseng verwendet.


GRAVIOLA

Allgemeines: Der Graviola Baum ist ein kleiner, immergrüner Baum, der 5-6m hoch werden kann, und vorwiegend in tropischen Gebieten wächst. Seine Frucht hat die Form eines Herzens. Laut vielen Studien die in den letzten Jahren mit Graviola gemacht wurden, besitzt die Frucht Substanzen die 12 verschiedene Krebsarten bekämpfen kann.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde werden der ganze baum incl. der Frucht verwendet.

Anwendungsbereiche: Immunsystems, Nerven