Kräuterkunde



M



MÄDESÜSS

Allgemeines: Das Mädesüss hat mehrere Namen, was bedeutet, dass es schon seit vielen Jahren einen besonderen Stellenwert in der Naturheilkunde hat. Spierstaude oder wiesenkönigin sind zwei davon. Mädesüss gehört zu den wenigen natürlichen Schmerzmitteln die uns die Natur gegeben hat. Verträgt man kein Aspirin, sollte man diese Pflanze nicht einnehmen.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde werden die Blüten, die Blätter und die Wurzel verwendet.

Anwendungsbereiche: Magen

MARIENDISTEL

Allgemeines: Die Mariendistel war ursprünglich nur im Mittelmeerraum beheimatet, wächst mittlerweile aber auch schon bei uns, vor allem an warmen Standorten. Die Mariendistel ist wohl die wichtigste Pflanze um bei Leber- und Gallenproblemen zu helfen.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde werden nur die gemahlenen Samen verwendet.

Anwendungsbereiche: Leber, Galle, Magen

MEISTERWURZ

Allgemeines: Die Meisterwurz galt im Mittelalter als Allheilmittel. Sie wurde als Zauberwurzel verehrt, aber auch für medizinische Zwecke eingesetzt.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde wird die Wurzel verwendet.

Anwendungsbereiche: Bronchien, Darm, Magen

MELISSE

Allgemeines: Die Melisse kam ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Wegen ihrer großen heilwirkung wird sie aber schon sehr lange auch bei uns angepflanzt. Zereibt man die Blätter, so riechen die Hände leicht nach Zitrone.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde wird das ganze Kraut verwendet.

Anwendungsbereiche: Nerven

MISTEL

Allgemeines: Die Mistel wächst in Kugelform auf verschiedenen Bäumen. Ihre richtige Heilkraft entfaltet sie vor allem wenn sie vom Apfel- oder Eichenbaum kommt. Im Mittelalter galt sie als eine Art "Zauberpflanze".

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde werden die Blätter und die Zweige verwendet.

Anwendungsbereiche: Blutdruck, Herz

MURANNIA LORIFORMIS

Allgemeines: Murdannia Loriformis ist eine niedrigwüchsige Pflanze (Gras). Aufmerksam geworden ist man international erst seit einiger Zeit auf diese Heilpflanze der traditionellen chinesischen Medizin.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde werden nur die Blätter verwendet.

Anwendungsbereiche: Bronchien