Kräuterkunde



R



RINGELBLUME

Allgemeines: Die Ringelblume wird bei uns nicht nur als Heilpflanze sondern vor allem auch als Zierpflanze verwendet. Ihre Blüten sind ein hervorragendes Wundheilmittel.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde werden die Blüten verwendet.

Anwendungsbereiche: Haut

ROSSKASTANIE

Allgemeines: Die Rosskastanie ist ein großer Baum der bei uns in vielen Parkanlagen heimisch ist. Die herausragendste Heilwirkung der Rosskastanie ist die auf das Gefässsystems. Die Kastanie ist seit Jahrhunderten eine der wichtigsten Heilpflanzen, und wurde 2008 zur Heilpflanze des Jahres gewählt.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde werden nur die Blüten, die Blätter, die Rinde und die Wurzel verwendet.

Anwendungsbereiche: Haut

ROTER SONNENHUT

Allgemeines: Der Rote Sonnenhut ist eine der bekanntesten Heilpflanzen zus Stärkung des Immunsystems. Er ist in Nordamerika heimisch, wächst mittlerweile aber auch schon bei uns. Die auffälligen violetten Blüten bilden große Köpfchen ähnlich unserer heimischen Margerite.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde werden das Kraut und die Wurzel verwendet.


ROTES WEINLAUB

Allgemeines: Das Rote Weinlaub ist besonders wirksam bei Krampfadern, Besenreisern und offenen Beinen. Diese Anzeichen haben oft die Ursache in einer Venenschwäche.

Verwendetet Pflanzenteile: In der Heilkunde werden die Blätter verwendet.

Anwendungsbereiche: Venen