Krankheiten und Heilkräuter





LUNGENENTZÜNDUNG

Die Lungenentzündung ist eine Entzündung des Lungengewebes, hervorgerufen durch verschiedene Viren, Bakterien, Pilze und Parasiten oder durch giftige Gase.
Häufig vor allem bei älteren Menschen kann eine Lungenentzündung auch zum Tode führen.

Welche Symptome treten auf?
Die klassische Lungenentzündung beginnt plötzlich. Es kommt zu Husten, Atemnot, atemabhängigen Schmerzen in der Brust und Husten, hohem Fieber und Schüttelfrost.
Der Husten ist anfangs trocken. Nach einer Weile wird eitriger Schleim abgehustet, der gelb, grün oder rostfarben ist.
Bei einer schweren Lungenentzündung atmet man sehr schnell. Der Patient bekommt nur schlecht Luft. Lippen und Fingernägel können sich als Anzeichen für den Sauerstoffmangel bläulich verfärben. Tiefes Einatmen oder Husten kann Schmerzen bereiten.

Bei einer Lungenentzündung sollten sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Kräuter:
Scharzkümmel, Neem, Andrografis, Kapuzinerkresse, Thymian, Salbei, Spitzwegerich.
Inhalieren sie eine Steinsalz- oder Meersalzlösung